... Wasser und nur Wasser...

KURZER LINK:

AUTOMOBILINDUSTRIE

In Prozessen, die mit dem Automobilbau verbunden sind, verfügt CWG über komplette Filtersysteme, die eine Schlüsselrolle spielen. Ihr Zweck ist es, Geräte für die Produktion und Wartung von sauberem Wasser zu schützen.

Durch diese Prozesse ist es wichtig, die Fehlerfreiheit des Prozesswassers zu gewährleisten, Sprinkleranlagen sowie Sprühdüsen zu schützen. Dies wird erreicht, indem Schwebstoffe wie Schlick, Sand und andere Verunreinigungen, die im Produktionsprozess vorhanden sein können, effektiv und zuverlässig entfernt werden.

Ein besonderer Aspekt in der Automobilindustrie ist die Fahrzeugwäsche. Verunreinigtes Wasser, das in Tanks oder Pools gesammelt wird, kann dank automatischer Filtration ohne Unterbrechung im System wiederverwendet werden. Die Reinheit der Waschwasserversorgung hat eine doppelte Wirkung: Sie schont nicht nur Sprühdüsen und Zusatzgeräte, sondern verhindert gleichzeitig Oberflächenkratzer auf der Fahrzeugfarbe durch Schleifpartikel.

CWG industrielle Wasserfiltersysteme spielen eine Schlüsselrolle, um optimale Ergebnisse in der Automobilindustrie zu erzielen. Sie reduzieren nicht nur den Wasserverlust und erhöhen die Produktionseffizienz, sondern erhöhen auch die Qualität der Endprodukte. In einer Branche, in der Präzision und hohe Qualität eine wichtige Rolle spielen, wird die Technologie der selbstreflektierenden Filtersysteme von CWG zu einem wichtigen Verbündeten.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

CHEMISCHE INDUSTRIE

In der chemischen Industrie bilden Schlüsselchemikalien wie Schwefelsäure, Stickstoff, Ethylen, Sauerstoff, Propylen und Chlor die Grundlage der Produktion. Die Anwendung dieser Chemikalien ist vielfältig: von der Herstellung von Düngemitteln (Schwefelsäure), dem Notfrosten von Lebensmitteln (flüssiger Stickstoff) über die Herstellung von synthetischem Kautschuk (Ethylen) bis hin zur Eliminierung von Krankheitserregern aus Wasser (Chlor). Das Anwendungsspektrum ist breit und vielfältig.

Die chemische Industrie verbraucht wie die meisten Fertigungszweige unweigerlich Wasser während des Produktionsprozesses. Wasser wird zur Herstellung von Produkten oder Kühlgeräten verwendet, die im Prozess verwendet werden. Brauchwasser spielt eine Rolle bei der Herstellung, dem Waschen, der Verdünnung, der Kühlung und dem Transport von Produkten. Für die Herstellung chemischer Produkte werden erhebliche Mengen an Wasser benötigt. Unabhängig vom Zweck des Wassers innerhalb des Produktionsprozesses ist die Filtration für die Effizienz des Prozesses unerlässlich. Eine ausreichende Filtration gewährleistet die Produktqualität, die Energie- und Wassereffizienz sowie die Nachhaltigkeit.

In der chemischen Industrie stellen CWG-Industriewasserfilter die ideale Filtrationslösung dar. Der automatische Selbstreinigungszyklus sorgt für einen ununterbrochenen Fluss im System und sorgt so für die Kontinuität der Produktion. Darüber hinaus bietet CWG Wasserfilter für die chemische Industrie an, die aus einer Vielzahl hochwertiger rostfreier Materialien und GFK hergestellt werden und für Umgebungen mit korrosiven Eigenschaften geeignet sind.

Das Nachdenken über die Kosten und die ineffiziente Einleitung von Abwasser ermutigt eine Reihe von Einrichtungen, Prozesswasser-Wiederverwendungssysteme für Sekundärprozesse einzusetzen. Das Recycling von Prozesswasser durch Filtersysteme bietet Sicherheit vor möglichen Problemen, die durch die begrenzte Verfügbarkeit von Quellwasser verursacht werden.

Wenn die Wiederverwendung von Prozesswasser nicht möglich ist, trägt die Partikelreduzierung durch industrielle Wasserfilter oft zur Senkung der Abwasserkosten bei.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

HLK und Rechenzentren

Innerhalb des HLK-Systems erfolgt die Kühlung durch gekühlte Türme, die dem Kühlschrank Wärme entziehen. In großen Einrichtungen wie Kongresszentren, Hotels, Krankenhäusern, Universitäten und Rechenzentren ist der Kühlturm ein unverzichtbarer Bestandteil von Heizung, Lüftung und Klimatisierung.

Die Erhaltung der Sauberkeit von Kühlschränken und die Verhinderung der Ansammlung von Verunreinigungen, Ablagerungen und biologischem Wachstum in Kühlsystemen in Rechenzentren ist für die Aufrechterhaltung der Energieeffizienz, des rationellen Wasserverbrauchs und der Sicherheit der Rechenzentren selbst unerlässlich.

Ein effizientes Filtersystem reduziert den Partikelgehalt im kalten Wasser erheblich, was die Verstopfung direkt reduziert. Da mikrobiologische Organismen organische Partikel für Lebensmittel verwenden, führt die Partikelreduktion auch zu weniger biologischem Wachstum. Die Filtration hat einen zusätzlichen positiven Effekt, da sie Korrosion durch biologisches Wachstum und Ablagerungen durch Verstopfung und Korrosion verhindert.

CWG-Industriewasserfilter passen perfekt zu den Filtrationsanforderungen in der chemischen Industrie. Ihr automatisches Spülsystem sorgt dafür, dass es zu keinen Unterbrechungen im Ablauf der Anlage (z. B. Produktion) kommt. Darüber hinaus bietet CWG Wasserfilter für die chemische Industrie an, die aus einer Vielzahl hochwertiger rostfreier Materialien und GFK hergestellt werden, die an korrosive Umgebungen angepasst sind.

Die Einsparung von Wasser und die Senkung der Abwasserkosten ermutigen viele Einrichtungen, Prozesswasser für Sekundärprozesse wiederzuverwenden. Durch das Filtersystem bietet das Prozesswasserrecycling Schutz vor möglichen Problemen, die mit dem Mangel an Quellwasser verbunden sind.

Wo die Wiederverwendung von Prozesswasser nicht möglich ist, senkt die Reduzierung von Feinstaub durch industrielle Wasserfilter die Kosten für Abwasser oft erheblich.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

PETROCHEMIE

Chemische Prozesse und Kohlenwasserstoffprozesse verbrauchen eine große Menge Wasser für Kühl- und Servicezwecke. Flüsse, Kanäle oder Brunnen werden oft mit der wirtschaftlichsten Wasserquelle für petrochemische Anlagen versorgt. CWG-Filter für selbstreinigendes Wasser sorgen für einen unterbrechungsfreien Wasserfluss, eine Kühlung und einen unterbrechungsfreien Betrieb der Anlage, wodurch teure Wartungsarbeiten und regelmäßige Abschaltungen entfallen.

Angesichts der steigenden Kosten für die Abwassereinleitung senkt die Wiederverwendung von Prozesswasser für Sekundärprozesse die Betriebskosten. Das Recycling von Prozesswasser durch ein industrielles Filtersystem erleichtert potenzielle Schwierigkeiten, die durch eine begrenzte Wasserquelle verursacht werden.

Wenn Prozesswasser nicht wiederverwendet werden kann, ist die Partikelreduzierung durch einen industriellen Wasserfilter oft nützlich, um die Kosten für Abwasser zu senken. CWG bietet Lösungen für mobile Container-Filtrationssysteme sowie langlebige Filtrationslösungen.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

KRAFTWERKE UND KRAFTWERKE

Für die Energiegewinnung gibt es eine Vielzahl von Methoden, die Wasser als Schlüsselkomponente für die Funktion des Systems nutzen. Im gesamten Energieerzeugungssektor helfen CWG-Industriewasserfiltersysteme den Anlagen, höhere Produktionsergebnisse zu erzielen.

Die Stromerzeugung in zentralen Kraftwerken geht auf das späte 19. Jahrhundert zurück. Jahrhunderte. Die Energiegewinnung aus Kohle, Erdgas und Öl wird immer problematischer. Die Zukunft der sauberen Energieerzeugung liegt in Wasserkraft, Solar, Gezeiten, Wind und Geothermie. CWG hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich der globalen Bewegung anzuschließen, fossile Brennstoffe aufzugeben und zu sauberen Energieerzeugungsmethoden überzugehen, die nicht zum Klimawandel beitragen.

Kühltürme begleiten oft alle Formen der Energieerzeugung. Wenn Geräte verschmutzt werden, verbraucht sie zusammen große Mengen an Energie und verringert die Effizienz. Die Ansammlung von Verunreinigungen in Prozesswasserleitungen trägt ebenfalls zu einer Verringerung der Effizienz der Wärmeübertragung bei.

CWG-Industriewasserfilter bieten eine effektive Partikelentfernung, erhöhen die Effizienz und verringern das Risiko einer Verschlechterung und eines Stopps des Systems. Wenn die Ansammlung von Partikeln durch den Einsatz unserer selbstreinigenden Wasserfilter verhindert wird, werden die Chemikalienkosten gesenkt und die Effizienz erhöht. Energieerzeugungsanlagen, die CWG-Industriewasserfilter verwenden, optimieren auch den Wasserverbrauch in der Umweltschutz durch nasse Abgase und Abwasserrecycling.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

TEXTILINDUSTRIE

Die Textilindustrie verbraucht bei einer Vielzahl von Verarbeitungsvorgängen große Mengen an Wasser. Mechanische Prozesse wie Weben und Weben verbrauchen nur eine sehr geringe Menge Wasser im Vergleich zu textilen Nassverarbeitungsprozessen, bei denen Wasser viel verwendet wird.

Nahezu alle Lacke, Spezialchemikalien und Ausrüstungschemikalien werden aus Wasserbädern auf textile Untergründe aufgetragen. Darüber hinaus werden für die meisten Schritte der Stoffvorbereitung, einschließlich Stärkeentfernung, Waschen, Bleichen und Merzerisieren, Wassersysteme verwendet.

Bei der Nassbehandlung von Textilien wird Wasser hauptsächlich zu zwei Zwecken eingesetzt: als Lösungsmittel für chemische Prozesse und als Wasch- und Klarspülmittel. Darüber hinaus wird Wasser für Ionenaustausch-, Kessel-, Wasserkühlungs-, Dampftrocknungs- und Reinigungsprozesse verbraucht.

Die effiziente Nutzung von Wasser ist in der Textilindustrie von entscheidender Bedeutung. Wassereinsparung durch zuverlässige Filtration und Wiederverwendung ist ein einfacher Weg, um Wasser, Zeit und Geld zu sparen. Sinkendes Grundwasser, schwindende saubere Wasserquellen und ein erhöhter Bedarf sowohl der Industrie als auch der wachsenden Bevölkerung haben zu höheren Kosten geführt. CWG-Industriefiltrationssysteme für den Textilsektor machen den Wasserverbrauch wirtschaftlich und nachhaltig.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

BALLASTWASSER

CWG-Schiffsfiltrationssysteme und Ballastwasserfiltration entfernen effektiv Partikel und Meeresablagerungen aus Ballastwasser und anderen Rohrleitungen an Bord. Das Filtersystem ist vollautomatisch und verursacht keine Unterbrechungen während eines kurzen Reinigungszyklus. Selbstreinigende CWG-Ballastwasserfilter lassen sich leicht in ein komplettes Ballastwassermanagementsystem (BWMS) integrieren.

Die CWG-Filtration von Ballastwasser entfernt große, gefährliche Organismen sowie Sedimente und Algen, bevor das Wasser in den Hauptdesinfektionsprozess (UV-Desinfektion) gelangt. Eine ausreichende Partikelfiltration ist entscheidend für den Schutz nachgeschalteter Elemente und die Langlebigkeit von BWMS. CWG-Ballastwasserfilter sorgen für die Entfernung von wichtigen Partikeln bis zu einer Größe von 40 Mikrometern.

Filtergehäuse, Siebe und alle Bauteile, die mit Wasser in Berührung kommen, sind in CWG selbstreinigenden Ballastwasserfiltern aus seewasserbeständigem Kunststoff oder anderen hochwertigen Materialien aus Edelstahl und Legierungen gefertigt. CWG-Ballastwasserfilter haben einen kurzen, automatischen Reinigungszyklus, der den Ballastierungsprozess nicht unterbricht. Diese Filter haben eine geringe Stellfläche und können vertikal und horizontal installiert werden.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

WÄSCHEREI

CWG-industrielle Wasserfiltersysteme können eingeschaltet werden, um Partikel aus Schmutzwasser in einer Vielzahl von Abwasserbehandlungsprozessen in Wäschereien effizient und zuverlässig zu entfernen. Das Waschen von schmutzigen Handtüchern, Tischdecken, Uniformen, Wischmopps und anderen Gegenständen führt zu einer hohen Menge an verunreinigtem Wasser. Industrielle und gewerbliche Wäschereien verfügen über tägliche Zyklen, um Restaurants, Krankenhäuser, Hotels und verschiedene andere Geschäftsbereiche zuverlässig mit sauberer Wäsche zu versorgen. Das Abwasser der Wäscherei enthält verschiedene Schwebstoffe, darunter Sand, Kies, Fasern und andere Rückstände, die für die ursprüngliche Verwendung der zu waschenden Gegenstände spezifisch sind.

CWG-Industriewasserfilter können in einen effizienten und zuverlässigen Prozess zur Entfernung von Feststoffen innerhalb eines größeren Abwasserbehandlungspakets aus Waschanlagen oder Filtersystemen integriert werden. Vollautomatische CWG-Filter sind für die Prozesswasseraufbereitung, die Aufbereitung von Benutzerwasser, die Abwasserbehandlung und das Recycling/Wiederverwendung für verschiedene Zwecke in der Wäscherei geeignet.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

METALLINDUSTRIE

CWG-Industriewasserfilter können in metallverarbeitenden Anwendungen eingesetzt werden, um Schwebstoffe aus dem natürlichen oder städtischen Wasserversorgungssystem sowie aus Kühl-, Prozess- und Abfallströmen zu entfernen, um die Effizienz der Wassernutzung in jeder Phase der Metallbehandlung zu verbessern.

Kühlanlagen sind ein wichtiger Aspekt in Mühlen und Gießereien. In solch rauen Umgebungen gelangen Partikel oft über Kühltürme und andere Geräte in das Wasserversorgungssystem, was eine Filtration erforderlich macht.

Das Entfernen des Mantels von der Walze kann in der Metallbearbeitungsumgebung besonders problematisch sein. Da die Produktionsanforderungen weiter steigen und die Einhaltung von Umweltvorschriften strenger wird, wird eine zuverlässige Partikelfiltration äußerst wichtig. Die Entfernung des Zunders mit den industriellen Wasserfiltersystemen von CWG ermöglicht es den Mühlen, effizienter zu arbeiten, sowohl in Bezug auf die Wasser- und Energieeinsparung als auch auf die verlängerte Lebensdauer der Metallbearbeitungsgeräte. Die Implementierung des industriellen CWG-Filtersystems reduziert oder eliminiert den Bedarf an Kalklagunen und bietet eine besser organisierte Nutzung des wertvollen Raums.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

PAPIERINDUSTRIE

Hersteller in der Papier- und Kartonindustrie benötigen große Mengen an hochwertigem Wasser zu einem niedrigen Preis. Der Einbau eines industriellen CWG-Wasserfiltersystems bietet eine hervorragende Möglichkeit, einen zuverlässigen Fluss von sauberem Wasser aus natürlichen Rohwasserquellen und recyceltem Wasser zu gewährleisten.

Als Alternative zum Bezug von Trinkwasser aus den Wasserwerken der Stadt nutzen viele Unternehmen direkte Wasserquellen wie Flüsse oder Seen. Aufgrund der natürlichen Dichte der Partikel ist es notwendig, Wasser aus unbehandelten Quellen zu filtern, bevor es in einer industriellen Anlage verwendet wird.

Die industriellen Selbstreinigungsfilter von CWG ermöglichen die Nutzung dieser Wasserquellen als primäre Wasserversorgungsquelle für Zellstoff- und Papierfabriken und stellen so die Produktqualität sicher.

Sobald Wasser im Zellstoff- und Papierherstellungsprozess verwendet wurde, können große Mengen Abwasser durch ein industrielles Wasserfiltersystem für Anwendungen mit geringerer Qualität, wie z. B. Wasch- oder Mischwasser, recycelt werden. Die Reduzierung des Abwasservolumens reduziert die Umweltbelastung und erhöht die Effizienz des Systems.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

AUTOWASCHANLAGE

In Autowaschanlagen wird die Effizienz des Wasserverbrauchs unter dem Strich verbessert, Energie gespart und ein nachhaltigerer Betrieb geschaffen.

Gut gewartete Autowaschanlagen verbrauchen in der Regel 40-80 Liter Wasser pro Fahrzeug, ohne Wasser zum Waschen zu recyceln. Automatische Wiederverwendungszyklus-Rücklaufsysteme und Wasserfiltration reduzieren den Verbrauch von neuem Wasser, indem sie sequenzielle Tanks verwenden, um gefiltertes Wasser zurückzuhalten und wieder in die Fahrzeugwaschanlage einzuleiten. Die Installation eines Wasseraufbereitungssystems nach dem Vorratsbehälter der Autowaschanlage bietet eine umfassende Lösung. Reduzierung des Wasserverbrauchs und Verbesserung der Wasserqualität.

CWG-Wasserlösungen können ein offenes System in ein Wiederverwendungswasser-Recyclingsystem verwandeln oder einfach in ein bestehendes geschlossenes System integriert werden. Unsere selbstreinigenden Geräte schützen die Sprühdüsen und helfen, unnötige Stopps zu vermeiden.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

FISCHZUCHT UND AQUAKULTUR

Unter Aquakultur versteht man den Anbau, die Aufzucht und die Ernte von Fischen, Schalentieren, Algen und anderen Organismen in allen Arten von Gewässern.

Mit der steigenden Nachfrage nach Meeresfrüchten hat die Technologie den Anbau von Lebensmitteln in den Küstengewässern und im offenen Ozean ermöglicht. Aquakultur ist eine Methode zur Herstellung von Lebensmitteln und anderen kommerziellen Produkten, zur Wiederherstellung von Lebensräumen und zur Wiederherstellung von Wildbeständen sowie zur Wiederherstellung von Populationen gefährdeter und ausgestorbener Arten.

In Aquakultursystemen sowohl in Meeres- als auch in Süßwasserumgebungen kann eine sorgfältige Kontrolle der Wasserbedingungen dazu beitragen, die Erträge zu steigern, qualitativ hochwertigen Fisch zu produzieren, die Populationsdichte zu verbessern und das Risiko von Krankheiten und Kontaminationen zu verringern.

CWG-Meeres- und Süßwasserfiltersysteme reduzieren effektiv die Partikelbelastung, verhindern die Einschleppung invasiver Arten und sorgen für eine effiziente und zuverlässige Regulierung der Wasserqualität.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

BERGBAU UND ABBAU VON METALLEN

Unabhängig von der Ressource, die abgebaut wird, wird Wasser im Bergbau für verschiedene Zwecke verwendet. Wasser in Bergbauprozessen kann korrosiv sein und erfordert den Einsatz von Wasserfiltern in korrosionsbeständigen Bergwerken.

Moderne Bergbaubetriebe werden immer komplexer und benötigen große Mengen an Wasser. Ein kostengünstiger und umweltkonformer Betrieb erfordert einen ununterbrochenen Zugang zu qualitativ hochwertigem Wasser. Eine Abwasserfiltration außerhalb des Prozesses ist notwendig, um so viel Wasser wie möglich in den Prozess zurückzuführen – Wiederverwendung.

Zu den gängigen Filtrationsanwendungen an Bergbaustandorten gehören Abwasserfiltration, Power-Wasser-Filtration, Prozesswasserfiltration für Staubreduzierungssysteme, Waschen, Filtration für die Wiederverwendung von Prozesswasser (Entwässerung), Edelmetall-Extraktionslösungen (Boulder) und mehr.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

HERSTELLUNG VON KUNSTSTOFFEN

In der Kunststoffextrusionsindustrie muss kaltes Prozesskühlwasser mit konstanter Temperatur und in großen Mengen zugeführt werden, um die Präzision des Wasserprofils zu erhalten.

Der Kunststoffspritzguss ist eine der vielen Technologien, bei denen Wasser als primäres Kühlmittel verwendet wird. Um die Formen zu kühlen, kann Wasser durch den Kanal geleitet werden, um eine schnelle Abkühlzeit zu gewährleisten. Kältere Formen arbeiten oft effizienter, weil sie schnellere Zyklen ermöglichen. Dieses Konzept wird auf viele industrielle Kühlbedürfnisse bei der Herstellung von Kunststoffen übertragen.

Als unverzichtbarer Bestandteil des Kühlprozesses verbessern CWG-Lösungen die Produktqualität und reduzieren Kühlschrankausfälle, während sie gleichzeitig eine sorgfältige Kontrolle der Prozesstemperatur ermöglichen. Unsere Filter verlängern die Dauer des Prozesses und reduzieren den Bedarf an regelmäßigen Wartungs- oder Reinigungsunterbrechungen. CWG-Industriewasserfilter reduzieren auch die Verschmutzung von Sprühdüsen, Wärmetauschern und anderen Prozessgeräten, wodurch kostspieliger Austausch reduziert und die Produktivität gesteigert wird.

Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr

SCHIFFBAU

CWG-Schiffssysteme und Ballastwasserfiltersysteme entfernen effektiv Partikel und Meeresablagerungen aus dem Ballastwasser. Das Filtersystem ist vollautomatisch und verursacht während eines kurzen Reinigungszyklus keine Durchflussunterbrechung.

CWG-Schiffsfilter für Ballastwasser lassen sich problemlos in ein komplettes Ballastwassermanagementsystem integrieren.
Für weitere Informationen oder ein direktes Angebot kontaktieren Sie uns bitte:
Kontakt Formular
Oder per E-Mail: info@cwg.hr